Google Maps Laggy - die besten Möglichkeiten, um es schneller zum Laufen zu bringen

Google Maps laggy

Wenn Google Maps langsam geworden ist und es auch ewig dauert, bis Ihnen die Routen angezeigt werden. Im Folgenden finden Sie einige nützliche Tipps, um die App zu beschleunigen. Es gibt jedoch viele Navigations-Apps, die von Google befindet sich ganz oben. Es bietet nicht nur die genauesten Anweisungen, sondern bringt mit seinen zahlreichen nützlichen Funktionen auch einige Punkte ein. Satellitenansicht, Panorama, Verkehrswarnungen in Echtzeit und 360-Grad-Ansicht sind nur einige der bemerkenswerten Funktionen der App. In diesem Artikel werden wir über Google Maps Laggy sprechen - die besten Möglichkeiten, um es schneller zum Laufen zu bringen. Lass uns anfangen!

Was ist Livewave-Antenne?

Aber nicht jeder scheint in der Lage zu sein, diese Funktionen in vollem Umfang zu nutzen. Die Nutzer beschweren sich auch darüber, dass Google Maps sehr langsam geworden ist und nicht mehr reagiert. Daher suchen wir nach Wegen, um es schneller funktionieren zu lassen. Selbst in den Support-Foren von Google haben viele Nutzer ihre Bedenken zu diesem Thema geäußert.

Was ist Google Maps?

Google Maps ist das derzeit am weitesten verbreitete Kartensystem. Es verfügt auch über ein leistungsstarkes Navigationssystem, das den Benutzern hilft, dorthin zu gelangen, wo sie tatsächlich hin möchten. Die App verwendet auch GPS-Satelliten, um so viel sichtbares Land wie möglich abzubilden.

Die App bietet einige großartige Funktionen wie Live-Verkehr, Sprachbefehle, Offline-Karten und vieles mehr. Mit letzterem können Sie viele Routen herunterladen, falls Sie unterwegs die Netzabdeckung verlassen. Diese hilfreiche Funktion eignet sich hervorragend für Fernreisen. Dort wissen Sie nicht, wie gut Ihr Netzwerk sein kann.

Google Maps Laggy - die besten Möglichkeiten, um es schneller zum Laufen zu bringen

Nun, es gibt keine universelle und keine einzige Lösung dafür. Sie sollten alle unten aufgeführten Tipps ausprobieren müssen, bis Sie das Gefühl haben, dass das Problem behoben ist. In dieser Hinsicht würde es sich auch als nützlich erweisen, zwei oder mehr Tipps in Verbindung zu verwenden. Denken Sie also einfach an diese Punkte und fahren Sie mit den folgenden Tipps fort.

Stellen Sie sicher, dass mobile Daten einwandfrei funktionieren

Google Maps hängt stark von Ihren Daten ab, um seine Karten zu laden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie eine gute Konnektivität haben, damit Ihre Google Maps-App sofort geladen wird. Der einfachste Weg, um zu überprüfen, ob Ihre mobilen Daten einwandfrei funktionieren, besteht darin, eine Nachricht über eine App wie WhatsApp zu senden. Wenn die Nachricht durchgeht, bedeutet dies, dass Ihre Daten funktionieren.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre mobilen Daten nicht funktionieren, müssen Sie überprüfen, ob sie auf Ihrem Gerät aktiviert sind. Gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> Datennutzung Ihres Geräts und aktivieren Sie dann Mobile Daten.

Deaktivieren Sie Data Saver | Google Maps laggy

Data Saver ist eine sehr nützliche Funktion auf Ihrem Gerät, mit der Sie verhindern können, dass Apps zu viele Daten im Hintergrund verwenden. Wie oben erwähnt, benötigt Google Maps jedoch viele Daten, insbesondere wenn Sie unterwegs sind, und auch die Karte muss weiter geladen werden. Durch Deaktivieren des Datenspeichers werden alle Datenbeschränkungen aufgehoben, die der App möglicherweise auferlegt werden.

Um den Datenspeicher zu deaktivieren, gehen Sie zu 'Geräteeinstellungen'> 'Verbindungen'> 'Datennutzung' und deaktivieren Sie 'Datenspeicher'.

Stellen Sie sicher, dass GPS in Ordnung ist

Google Maps muss tatsächlich auf Ihren Standort zugreifen können. Wenn es nicht genau bestimmen kann, wo Sie sich befinden, wird es weiter versucht, bis Sie die App schließen. Der beste Weg, um GPS-Probleme zu beheben, besteht darin, das Gerät neu zu starten.

Stellen Sie außerdem sicher, dass die Standorteinstellung Ihres Geräts aktiviert ist. Gehen Sie dazu zu Ihrem Gerät Einstellungen> Standort und schalten Sie die Schaltfläche ein.

Google Maps laggy

Sie können auch den Kompass der App kalibrieren, um Sie schneller auf der Karte zu finden. Starten Sie dazu einfach Google Maps und warten Sie, bis Ihr Standort ermittelt wurde. Klicken Sie nun auf den blauen Positionspunkt. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf 'Kompass kalibrieren' und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Google Maps laggy

Aktivieren Sie Verbesserte Genauigkeit | Google Maps laggy

Eine verbesserte Genauigkeit ist eine Möglichkeit, Apps zu ermöglichen, sowohl Wifi als auch Bluetooth zu verwenden, um auch Ihren genauen geografischen Standort zu bestimmen. Dies funktioniert auch, wenn Ihr Wifi ausgeschaltet ist! Diese Funktion ist besonders hilfreich, wenn Ihr Gerät nicht gut mit den GPS-Satelliten kommuniziert.

Um die verbesserte Genauigkeit Ihres Geräts zu aktivieren, gehen Sie einfach zu Geräteeinstellungen> Standort und klicken Sie auf 'Genauigkeit verbessern'. Hier können Sie sowohl 'Wi-Fi-Scannen' als auch 'Bluetooth-Scannen' aktivieren.

Sie müssen stattdessen den Google Maps-Webclient verwenden

Wenn Sie der Meinung sind, dass die App zu langsam ist, können Sie versuchen, stattdessen die Google Maps-Webversion zu verwenden. Wenn Sie sich mit demselben Google-Konto anmelden, werden alle Ihre persönlichen gespeicherten Informationen wie Lieblingsorte, Pendler zu Hause und bei der Arbeit usw. synchronisiert.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Webversion die Navigation nicht unterstützt. Sie können damit Google Maps erkunden. Sie werden jedoch zur Navigation zur App weitergeleitet.

Cache und / oder Daten der Google Maps App löschen | Google Maps laggy

Wenn der Cache der App zu groß ist, kann dies dazu führen, dass die App langsamer wird oder sogar den Start behindert. Das Löschen des App-Falls wirkt sich nicht auf gespeicherte persönliche Daten in der App aus.

  • Wenn Sie den Cache leeren möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Apps Ihres Geräts und suchen Sie nach der App 'Karten'.
  • Gehen Sie einfach zu 'Speicher' und tippen Sie unten rechts auf 'Cache löschen'.
  • Wenn Sie den Cache geleert haben, öffnen Sie die Google Maps-App. Es kann auch beim ersten Mal etwas länger dauern. Danach sollten Sie jedoch sehen, dass es schneller wird.
  • Wenn das Löschen des Caches nicht hilft, können Sie die Option 'Daten löschen' verwenden, um alle Daten der Google Maps-App auf dem Telefon zu löschen. Grundsätzlich dann die App zurücksetzen. Zuvor können Sie jedoch auch andere unten angegebene Lösungen ausprobieren.

Aktualisieren Sie alte Offline-Karten

Wenn ihr Offline-Karten zum Navigieren verwendet, müsst ihr sicherstellen, dass sie aktualisiert werden. Google Maps sendet Ihnen meistens eine Erinnerung, um die Karten alle paar Monate zu aktualisieren. Sie können Ihre Karten auch so einstellen, dass sie automatisch aktualisiert werden. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen mehr über das Veralten Ihrer Offline-Karten machen.

Öffnen Sie dazu die Google Maps-App. Klicken Sie nun oben rechts auf Ihr Profil und scrollen Sie nach unten zu 'Offline-Karten'.

Satellitenansicht aktivieren | Google Maps laggy

Die Satellitenansicht ist eine coole Funktion, mit der Sie von oben sehen können, wie ein bestimmter Ort aussieht. Natürlich benötigt diese Einstellung eine große Datenmenge, um die Karte zu laden. Wenn Sie auf Reisen sind und die Navigation verwenden, verwendet die Satellitenansicht ständig Daten, um Ihre Karte zu laden.

Wahnsinn max 30 auf Kodi

Um die Satellitenansicht zu deaktivieren, öffnen Sie einfach die Google Maps-App und klicken Sie auf das Ebenensymbol im rechten Bereich. Wählen Sie dann unter 'Kartentyp' die Option 'Standard'. Dadurch wird die Datennutzung Ihrer App erheblich verringert.

Offline-Karten aktualisieren

Wenn Sie zuvor gespeicherte Routen verwenden, wird empfohlen, diese Karten immer auf dem neuesten Stand zu halten. Andernfalls kann es einige Zeit dauern, bis die App sie tatsächlich laden kann. Dies wiederum würde Google Maps tatsächlich verlangsamen. Wenn einige alte gespeicherte Routen nicht mehr benötigt werden, wird empfohlen, sie ebenfalls zu löschen. Dadurch wird die App leichter und benötigt viel weniger Zeit zum Laden.

  • Öffnen Sie zunächst einfach Maps auf Ihrem Gerät.
  • Klicken Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
  • Gehen Sie dann zum Abschnitt Offline-Karten und klicken Sie auf das Symbol Einstellungen (oben rechts).
  • Aktivieren Sie die Option Offline-Karten automatisch aktualisieren.
  • Kehren Sie dann zum Abschnitt Offline-Karten zurück. Klicken Sie auf das Überlaufsymbol neben Ihren gespeicherten Karten
  • Wählen Sie im Menü die Option Entfernen und tun Sie dies für alle Karten, die Sie nicht mehr benötigen.

Offline-Karten entfernen | Google Maps laggy

Offline-Karten sind eine große Hilfe an Orten mit geringer Netzwerkkonnektivität und nehmen auch viel Platz ein. Abhängig von der Größe der heruntergeladenen Karte können diese Karten eine Größe von mehr als einem GB haben! Wenn Sie einige alte Offline-Karten gespeichert haben, die Sie eigentlich nicht mehr verwenden, sollten Sie sie am besten löschen.

Wenn Sie Ihre Offline-Karten löschen möchten, öffnen Sie einfach die Google Maps-App und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profil. Scrollen Sie einfach nach unten zu 'Offline-Karten'.

Drücken Sie auf die drei Punkte neben der heruntergeladenen Karte und wählen Sie 'Entfernen'. Sie können dies für jede der gespeicherten Karten tun.

Installieren Sie die App neu

Eine Neuinstallation der App kann Kompatibilitätsprobleme beheben. Bevor ihr die App neu installiert, startet euer Gerät einfach immer neu. Dadurch wird auch sichergestellt, dass über die deinstallierte App keine Restdateien zurückbleiben.

Um die App zu deinstallieren, gehen Sie einfach zu Geräteeinstellungen> Apps> Google Maps. Klicken Sie im unteren Bereich auf 'Deinstallieren'. Starten Sie jetzt einfach Ihr Gerät neu.

Besuchen Sie den Google Play Store oder den Apple App Store und laden Sie die Google Maps-App herunter. Sie müssen sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, um auch auf alle Ihre gespeicherten Orte zugreifen zu können.

Google Maps herunterladen: Android | ios

Energiesparmodus einschalten | Google Maps laggy

Ja, dies scheint nicht intuitiv zu sein. Wenn Sie jedoch den Energiesparmodus auf Ihrem Gerät aktivieren, können Sie Ihre Google Maps-App tatsächlich beschleunigen. Der Energiesparmodus beschränkt die Daten und den Standort von Hintergrund-Apps. Dies wiederum macht das Gleiche für die Vordergrund-App frei, in diesem Fall Google Maps.

Das Aktivieren des Energiesparmodus kann sich jedoch auch auf die Leistung der Google Maps-App auswirken. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie Google Maps im Energiesparmodus nicht minimieren. Weil Sie die Standortnutzung der App einschränken. Wenn das System erkennt, haben Sie über die App für eine Weile. Dadurch kann die Maps-App auch ohne Einschränkungen im Hintergrund ausgeführt werden.

Um den Energiesparmodus auf Samsung-Geräten zu aktivieren, öffnen Sie Ihre Geräteeinstellungen und gehen Sie zu Gerätepflege> Akku> Energiemodus. Drücken Sie die Taste 'Mittlere Energieeinsparung'. Hinweis: Bei verschiedenen Geräten kann die Einstellung auch unter einem anderen Namen erfolgen. Suchen Sie dann nach 'Optimierter Modus' und 'Batteriesparmodus', um die Einstellung zu finden.

Des Weiteren

Auf Geräten, die nicht von Samsung stammen, kann es über einen anderen Namen aufgerufen werden. Auf jeden Fall können Sie einfach die Umschalttaste für den Power-Modus verwenden. Oder auch den ultra-sparsamen Energiemodus, ebenfalls aus dem Benachrichtigungscenter. Ziehen Sie die Benachrichtigungsleiste zweimal nach unten und suchen Sie dann einfach die dort verfügbaren stromsparenden Schnelleinstellungsschalter. Klicken Sie auf den Energiesparmodus, den Sie zum Einschalten verwenden möchten.

spiele mkv auf dem ipad

Die Verwendung des Ultra-Energiesparmodus wird jedoch nicht empfohlen, da bei einigen Geräten die Maps-App möglicherweise nicht einmal funktioniert. Sie können auf den Schalter für die Schnelleinstellung klicken und ihn gedrückt halten, um die Einstellungen zu erreichen. Und dann schalten Sie von dort aus auch den regulären Energiesparmodus ein.

Google Maps-Alternativen | Google Maps laggy

Wenn Sie mit der Google Maps-App nicht zufrieden sind, gibt es andere Möglichkeiten. Einige davon sind genauso gut, wenn nicht in gewisser Hinsicht besser als Google Maps. Hier sind einige der wichtigsten Alternativen für die Google Maps-App.

Waze

Waze ist mit Sicherheit auch das unterhaltsamste Navigationswerkzeug. Durch die soziale Integration der App können Benutzer Unfälle, Staus, Bauarbeiten und vieles mehr melden. Mit einer kürzlich hinzugefügten Funktion können Sie sogar Wazer in der Nähe finden.

waze

Die App hat eine weniger detaillierte Karte und wird hauptsächlich auch für die Navigation verwendet.

MapQuest

MapQuest ist eine wirklich großartige Alternative zu Google Maps. Es verfügt über alle Funktionen, die Sie von einem Navigationswerkzeug erwarten. Es gibt auch ein praktisches Tool zur Gasschätzung, mit dem Sie auch wissen, wie viel Sie wahrscheinlich ausgeben werden, um die Entfernung zurückzulegen. Dies ist natürlich nicht wirklich genau, aber es ist eine wichtige Funktion!

Laden Sie MapQuest herunter: Android | ios

Maps.me

Maps.me eignet sich auch perfekt für den Offroad-Einsatz, bei dem Sie nicht wissen, wann Sie das nächste Mal eine stabile Netzwerkverbindung haben. Die App arbeitet offline und lädt automatisch Daten herunter, wenn Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herstellen. Dies ist großartig, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihnen unterwegs tatsächlich die Daten ausgehen.

Sie können auch Standorte und Unternehmen in Ihrer Umgebung anzeigen, auch wenn Sie offline sind!

Laden Sie Maps.me herunter: Android | ios

wie man Dinge in Roblox fallen lässt

Fazit

Okay, das war alles Leute! Ich hoffe euch gefällt dieser Artikel und ich finde ihn auch hilfreich für euch. Geben Sie uns Ihr Feedback dazu. Auch wenn ihr weitere Fragen und Probleme zu diesem Artikel habt. Dann lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen. Wir kommen bald auf Sie zurück.

Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!

Siehe auch: Rool & Install TWRP Recovery auf LG Stylo 2 - How To